Kewatec Aluboat

NEUER VERTRAG ZWISCHEN KEWATEC UND DEUTSCHER BEHÖRDE

9.11.2017

Die Aluminiumbootswerft Kewatec AluBoat (Kokkola, Finnland) und das Landesamt für Landwirtschaft, Lebensmittelsicherheit und Fischerei Mecklenburg-Vorpommern haben einen Vertrag über die Lieferung eines schnellen Fischereiaufsichtsbootes nach Warnemünde, Rostock, unterschrieben.

Das Boot ist 14,8 m lang und 4,5 m breit. Mit Hilfe zweier Volvo Penta -Dieselmotoren und Rolls Royce A -Wasserstrahlantriebsaggregaten erreicht die „Steinbutt“ eine Höchstgeschwindigkeit von über 35 Knoten.

Das geräumige Steuerhaus wird schwimmend installiert und garantiert deshalb der Besatzung eine erstaunlich leise Arbeitsumgebung. Auch sonst wird um den Arbeitskomfort und gute Ergonomie gekümmert, auch dadurch, dass auf dem Deck reichlich Platz für die nötigen Utensilien im Dienst der Fischereiaufsicht ist.

Das Boot wird im November 2018 geliefert.

Hier das Video über das Referenzboot von “Steinbutt”,  Kewatec 1450 Offshore.

Informationen zu weiteren Patrouillenbooten von Kewatec finden Sie hier.