Kewatec Aluboat

Kewatec Aluboat baut und verkauft ein Ambulanzboot nach Schweden

27.9.2017

(8.6.2017) Die Aluminiumbootswerft Kewatec AluBoat und die Stadt Landskrona in Schweden haben einen Vertrag über die Lieferung eines schnellen Ambulanz- und Rettungsbootes an das Rettungsamt von Karlskrona in Mai 2018 unterschrieben.

Das Boot ist 13,7 Meter lang, 3,7 Meter breit und wiegt etwa 15 Tonnen. Seine Höchstgeschwindigkeit mithilfe zweier Volvo Penta -Dieselmotoren und ebenfalls zweier IPS-Antrieben, ist etwa 35 Knoten. Das Boot wird für Krankentransporte ausgerüstet, zugleich aber auch für Einsätze bei der Feuerbekämpfung mit einer Wasserkanone und für Mithilfe bei Seenotrettungsfällen mit einer Wärmekamera versehen.

Der Verkaufsleiter von Kewatec AluBoat, Jan Wargh, ist zufrieden über den neuen Vertrag. „Kewatec ist schon früher als einer der leitenden Aluminiumbootsbauer im Norden bekannt geworden, und wir freuen uns, unsere modernen Produkte auch zum Dienst der Krankenpflege liefern zu dürfen.“

Kewatec AluBoat hat viel Erfahrung von der Planung, von dem Bau und von der Lieferung der Lotsenboote, der Arbeitsschiffe, der Feuer- und Ölbekämpfungsschiffe, der Passagierschiffe und der Sportboote.
„Das neue Bootsmodell basiert weitgehend auf unseren Passagierschiffen, und unsere profunden Kenntnisse und Erfahrungen vom Bau und der Lieferung der Schiffe für das Rettungswesen haben uns sehr bei der Planung eines neuen, multifunktionalen Rettungsbootes geholfen“, sagt Jan Wargh.

Mehr dazu:

Oy Kewatec AluBoat Ab, Sales Manager Jan Wargh, jan.wargh@kewatec.fi, tel. +358 207 789 120

Landskrona rescue department, Rescue Manager Eva Lövbom, eva.lovbom@landskrona.se, +46 418 470 720